Dein Brautstyling –so einzigartig wie du selbst

Das Brautstyling ist neben dem Brautkleid für eine Braut das Wichtigste, denn schließlich werden alle Blicke auf sie gerichtet sein.

 

Mein Anspruch ist, dich an deinem großen Tag so zu stylen, wie du es dir wünschst.

 

Um herauszufinden, wie intensiv das Make-up sein darf, orientiere ich mich an dir. Schminkst du dich? Wie regelmäßig? Wie viel/was machst du? Das Brautstyling ist stets so individuell wie deine Persönlichkeit. Während die eine Braut es dezent mag, liebt eine andere ein etwas intensiveres Make-up.

 

Wichtig ist die Leichtigkeit des Braut-Make-ups, denn es darf nicht wie eine „Maske“ wirken. Du sollst dich wohlfühlen und ganz du selbst sein.

 

Dies gilt auch für das Hairstyling. Die Frisur ist locker und leicht gesteckt, vielleicht auch mit einem geflochtenen oder gekordelten Akzent.

 

Am Probetermin besprechen wir deinen Look und probieren in aller Ruhe, was dir gefällt. Der Termin ist zeitlich nicht begrenzt.

 

2020/2021 sind immer noch lockere Frisuren im Boho-/Vintagestyle mit Blumenkranz oder einzelnen Blumen voll im Trend. Aber auch die russischen sehr strukturierten Frisuren werden immer gefragter. Hierfür habe ich 2019 an einem 3-tägigen Hairstylingworkshop bei Konstantin Bogachev teilgenommen, der aus Moskau nach Deutschland gekommen ist.

 

Ein weiteres Weiterbildungs-Highlight war die 3-tägige Masterclass bei Tonya Pushkareva, auch bekannt als Tonyastylist, in Sankt Petersburg.

 

Ein Schleier – ja oder nein?

Nicht für jede lockere Frisur eignet sich ein Schleier. Deshalb mein Tipp: Bevor du dir einen Schleier kaufst, überlege dir, welche (Hochsteck-)Frisur du möchtest. Ich berate dich hierzu gerne.

 

Wie ist der weitere Ablauf nach der Buchungsanfrage?

Du bekommst von mir so schnell wie möglich eine Rückmeldung, ob ich an diesem Tag noch Kapazitäten habe.

 

Wenn du eine positive Rückmeldung von mir bekommen hast, telefoniere ich gerne mit dir, damit wir uns etwas kennenzulernen können. Ein Erstgespräch per Skype o. Ä. ist selbstverständlich auch möglich.

 

Anschließend schicke ich dir einen Fragebogen zu, in dem ich dir ein paar Fragen zu deiner Hochzeit stelle. Mit diesen Informationen kann ich dich umfassend zu deinem Brautstyling beraten.

 

Wir halten alles vertraglich fest.

 

Ich nehme für die Freihaltung des Termins eine Anzahlung in Höhe von 150 EUR, die ich von der Endrechnung abziehen werde. Nach fristgerechter Überweisung ist der Termin fest für dich reserviert.

 

4 bis 6 Wochen vor dem Hochzeitstag findet bei mir in Klein Rönnau ein Probetermin statt. Hier können wir in lockerer Atmosphäre ausprobieren, was dir gefällt.

 

Am Hochzeitstag komme ich zu dir nach Hause oder in die ausgesuchte Location. Dort kannst du dich – so weit es dir möglich ist ;-) – ganz entspannt zurücklehnen, während ich mich um dein Brautstyling kümmere. Auf Wunsch style ich deine Trauzeugin gern mit. Wenn du magst, empfehle ich dir gern ein paar kompetente Fotografen, die dein Getting Ready für die Ewigkeit festhalten.

 

Du hast noch Fragen zum Brautstyling? Dann kontaktiere mich gern!

Hochzeit an der Ostsee Brautstyling
Hochzeit Brautstyling

Featured on

Brautstyling für Hochzeit an der Ostsee
Hochzeit individuelles Brautstyling
  • Brautstylistin Krystina
  • Brautstylistin_Krystina